Reitpädagogik für Kinder und Jugendliche

20180726_195901.jpg
IMG-20190418-WA0007 (2).jpg

Bei uns lernen Kinder und Jugendliche im spielerischen Umgang mit Pferden, sich zu erfahren, zu sich zu stehen, sich zu behaupten und sich Wert zu schätzen. Dies geschieht beim spielerischen Training am Pferd, beim Führen der Pferde und im Sattel. Die persönlichen Fähigkeiten werden gestärkt.

Unterstützung in den folgenden Themen:
   

  • Autismustraining mit dem Pferd

  • Teilleistungsschwächen im Rechnen und Schreiben und Lesen

  • Lustlosigkeit

  • Hyperaktivität

  • Schulstress

  • Aggressionen

  • Unruhe

  • Einsamkeit

  • Selbstwertgefühl

  • Ängste

  • Schlafstörungen usw.
     

Pferde sind immer absolut ehrliche Partner. Sie helfen auf Ihre natürliche, ruhige und friedliche Art zu entspannen, aufzubauen, das Selbstbewusstsein zu fördern. Pferde lernen uns, die täglichen Herausforderungen positiv anzugehen.